Mediation

Was ist Mediation? § Wie läuft eine Mediation ab?
Was sind die Unterschiede zwischen Mediation und einem Gerichtverfahren? § Gerichtsnahe Mediation

Der Anwalt führt durch SAGEN, der Mediator durch FRAGEN.

Mediation verhilft Streitparteien zu einvernehmlichen, fairen, tragfähigen, zukunftsorientierten Lösungen.
Anwaltliches Handeln verhilft Menschen in Streit zu Recht.
Im Sport ist es so, dass die Gewinner von heute, die Gejagten von morgen sind.

Vor Gericht es so, dass der Verlierer einen Gesichtsverlust erleidet und somit in weiteren Verhandlungen Rachegefühle hat. Dieser Gesichtsverlust wird durch die Mediation vermieden, da es keine Verlierer gibt.

Alles was verhandelbar ist, ist mediierbar, aber nicht alles was mediierbar ist, ist auch verhandelbar.

<< zurück>> weiter